Site Meter
11.03.2010 - 15:42 uhr

STEMPEL OSTERHASE

der erste hat ein neues zuhause gefunden, dieser ist noch unentschlossen, ob er lieber bei uns bleiben moechte …

the first one has found a new home, but this one is still indecisive if he prefers to stay with us …

laura letinskys „i did not remember i had forgotten“

2 Kommentare zu ■ kategorien: dawanda, stamps

10.03.2010 - 10:20 uhr

ALBUM HEIMAT

der hof meiner großeltern. stillleben mit hund.

my grandparents courtyard. stilllife with dog.

gute aussichten

4 Kommentare zu ■ kategorien: outside the studio, photography

9.03.2010 - 18:41 uhr

BIRKE CHINESENBART

STEMPEL JAHRESRINGE

chinesenbaerte und jahresringe …

chinese mustaches and annual rings …

scheltens & abbenes


keine kommentare, kategorien: dawanda, home, stamps

9.03.2010 - 12:18 uhr

ANDERSEN SCHERENSCHNITTE

ANDERSEN SCHERENSCHNITTE

ANDERSEN SCHERENSCHNITTE

lange zeit wusste ich nicht, dass h.c. andersen neben seinem literarischen auch ein kunsthandwerkliches werk hinterliess. seine scherenschnitte, erarbeitet mit einer recht großen schere, sind eine schoene abwechslung neben all der theorie …

eine weitere schoene abwechslung zwischendurch: milos tomic‘ gummiband sammlung

a long time i didn’t know h.c. andersen devised not only literary but also artistical work. his papercuts, all done with a quite big pair of scissors, are a nice change next to all diploma-theory …

another nice change now and then: milos tomic‘ rubber band collection

2 Kommentare zu ■ kategorien: books

8.03.2010 - 14:19 uhr

GRASS ANDERSEN

ANDERSEN GRASS

GRASS ANDERSEN

GRASS ANDERSEN

da ich noch mitten in meiner diplomarbeit stecke, dreht sich momentan alles um h.c. andersen … bei der recherche habe ich ein paar buch-perlen entdeckt die ich euch nicht vorenthalten moechte. heute: günter grass‘ der schatten (steidl) …

mein lieblingsmaerchen von andersen ist momentan „der tannenbaum“. kein wunder, so ist mein atelier doch noch immer von ebensolchen bevoelkert …

habt ihr auch ein lieblingsmaerchen?

as i’m still working on my diploma thesis, h.c. andersen is everywhere … there are some nice books i discovered i’d like to show you. today: günter grass‘ the shadow (steidl) …

my favourite andersen-fairytale is „the fir tree“. no wonder, cause my studio is still full of them …

do you have a favourite fairytale too?

2 Kommentare zu ■ kategorien: books, questions

7.03.2010 - 11:55 uhr

WINTER 2010

WINTER 2010

auch wenn ich mich nach fruehling sehne, so gibt es doch immer noch schoenes zu entdecken …

evi war zu besuch. ihre arbeit „ein nichtort or the fairy tale of the galoshes of fortune“ ist momentan in der schaubuehne zu sehen …

even though i’m longing for spring, there are still beautiful things to spot …

evi made a visit. you can see her work „ein nichtort or the fairy tale of the galoshes of fortune“ at the schaubuehne

3 Kommentare zu ■ kategorien: outandabout, photography

25.02.2010 - 18:05 uhr

ATELIERANSICHT

ein neubeginn … noch ist einiges unfertig, nicht formatiert, wird sich noch aendern. fuer rueckmeldungen, hinweise und bug-reports waere ich euch dankbar.

und: ich freu mich (!)

a new beginning … some things are still unfinished, not formatted, will change. i appreciate your feedback, hints or bug-reports.

and: i am happy (!)

6 Kommentare zu ■ kategorien: blog, studio